ROTWEIN GEWÜRZKUCHEN MIT WEIHNACHTSTOPPING

21.10.2018

Der klassische Gewürzkuchen mit Zuckerglasur ist in der Weihnachtszeit einer der meistgebackenen Kuchen, aber eigentlich ist es nur ein ganz unspektakulärer Rührkuchen mit besonderen Gewürzen. Da ich finde, dass Rotweinkuchen auch einen weihnachtlichen Geschmack hat, gibt es heute ein Rezept für die optimale Mischung aus beiden!

Der klassische Gewürzkuchen mit Zuckerglasur ist in der Weihnachtszeit einer der meistgebackenen Kuchen, aber eigentlich ist es nur ein ganz unspektakulärer Rührkuchen mit besonderen Gewürzen. Da ich finde, dass Rotweinkuchen auch einen weihnachtlichen Geschmack hat, gibt es heute ein Rezept für die optimale Mischung aus beiden!

Tipp:

Wenn du nicht alle Gewürze daheim hast und es dir unnötig erscheint jedes einzeln zu kaufen dann kannst du einfach ein Päckchen Lebkuchengewürz verwenden und davon 2 Esslöffel verwenden.

Zutaten

(für eine kleine Kastenform)

– 125gr Margarine

– 150gr Rohrzucker

– ½ Päckchen Vanillezucker

– 3 Eier

– 175gr Mehl

– ½ Päckchen Backpulver

– 2 Esslöffel Kakaopulver

– 2 Teelöffel Zimt

– 1 Teelöffel gemahlenen Ingwer

– 1 Teelöffel Muskat

– 1 Teelöffel Nelken

– 1 Teelöffel Kardamom

– 1 Teelöffel gemahlene Vanille

– 1 Teelöffel geriebene Orangenschale

– 50gr geraspelte Schokolade

– 100ml Rotwein

Du hast noch nicht alle Geschenke gekauft? Schau in unserem Shop vorbei!

Zubereitung

  1. Eier und Margarine (Raumtemperatur!) verrühren und den Zucker mit dem Vanillezucker hinzugeben.
  2. In einer anderen Schüssel die restlichen Zutaten, außer der Schokolade und dem Rotwein vermengen und anschließend nach und nach zu den flüssigen dazugeben.
  3. Zum Schluss langsam den Rotwein und die geraspelte Schokolade unterheben.
  4. Bei 175° für ca 60 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen.

Serviervorschlag

Eigentlich sieht es schon sehr weihnachtlich aus, den Kuchen einfach mit ganz viel Puderzucker zu bestäuben, da es fast wie Schnee aussieht! Der Aufwand ist minimal und der Kuchen ist im Nu präsentierfähig. Trotzdem habe ich mich dazu entschlossen ihn anschließend noch mit Schokolade zu glasieren und mit Spekulatiusstückchen zu toppen als perfekte Ergänzung zu den Gewürzen! Schau doch gerne mal auf Instagram vorbei um dir das Endergebnis anzuschauen.

Noch auf Geschenke-Suche?

Schau jetzt in unserem Shop vorbei!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung meiner Daten im Sinne der DSGVO zu.

Du findest den Artikel stark? Hier kannst Du ihn für Deine Freunde teilen.

Bleib’ auf dem Laufenden!

Lass Dir nichts entgehen! Tippe auf den Button und trage dich hier ein.Wir senden Dir alle wichtigen Neuigkeiten und tolle Angebote!

Kontakt

Phone: +49/ (0)9367/ 984262

Mail: info@muu-food.com

Kontaktformular