SELBSTGEMACHTE SNICKERS

21.10.2018

Auf den ersten Blick könnte man vielleicht denken, dass es ziemlich kompliziert und aufwändig ist Schokoriegel mit mehreren Lagen selber zu machen, aber eigentlich ist es ganz einfach! Wer Twix, Snickers, Bounty, usw. auch so gerne isst wird feststellen, dass es viel besser schmeckt die Riegel selbst zu kreieren und zudem auch noch um einiges gesünder ist.

Eigentlich dauert die Zubereitung nicht lange, aber du solltest trotzdem etwas Zeit einplanen, da jede Schicht im Gefrierfach erst einmal fest werden muss, bevor die nächste Schicht drauf kann. Ich habe die Masse zum Schluss nicht in Riegel, sondern in Quadrate geschnitten und wieder eingefroren, damit ich mir jederzeit kleine Portionen herausnehmen kann.

Tipp:

Damit das Rezept auch so richtig nach dem Original schmeckt werden sehr viele Nüsse verwendet. Am besten kaufst du die Erdnüsse und Macadamia Nüsse gesalzen und geröstet! Zum einen kosten diese sehr viel weniger als die naturbelassenen und zum anderen gibt das Salz in Kombination mit dem Karamell einen sehr guten Geschmack.

Zutaten

Erste Schicht:

50gr Erdnüsse

75gr Macadamia Nüsse

200gr gemahlene Mandeln

3 Esslöffel Ahornsirup

2 Esslöffel Erdnussbutter

2 Esslöffel Kokosöl 

Zweite Schicht:

350gr Datteln

350ml Milch

1 Teelöffel gemahlene Vanille

Prise Salz

Dritte Schicht:

100gr Erdnüsse

Vierte Schicht:

150gr geschmolzene Schokolade

Du hättest die Zutatenliste gern zugesandt? Kein Problem:

Zubereitung

  1. Erwärme das Öl, den Sirup und die Erdnussbutter in einem kleinen Topf bei geringer Hitze.
  2. Gib die Nüsse in einen Mixer, bis sie fein gemahlen sind und gib anschließend die flüssigen Zutaten hinzu.
  3. Mixe alles so lange, bis eine klebrige Masse entsteht.
  4. Anschließend den Teig in einer rechteckigen Backform mit einem Schaber fest andrücken und für 3 Stunden ins Gefrierfach stellen.
  5. Für die zweite Schicht einfach alle Zutaten zu einer cremigen Masse pürieren (gegebenenfalls die Datteln zunächst für 10 Minuten in heißem Wasser einweichen) und anschließend auf dem Keksboden glattstreichen.
  6. Bevor du alles wieder in den Gefrierschrank stellst, noch die Erdnüsse von der dritten Schicht in grobe Stücke hacken und auf dem Karamell verteilen. Danach alles für ca 12 Stunden wieder einfrieren.
  7. Zum Schluss noch die Schokolade schmelzen und ebenfalls glattstreichen.

Serviervorschlag

Am besten 15 Minuten vor dem Verzehr aus der Gefriertruhe holen und noch kalt genießen.

Nie mehr ein Rezept verpassen!

Melde dich hier an und wir informieren dich über den Facebook Messenger, wenn es neue Rezepte gibt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung meiner Daten im Sinne der DSGVO zu.

Du findest den Artikel stark? Hier kannst Du ihn für Deine Freunde teilen.

Bleib’ auf dem Laufenden!

Lass Dir nichts entgehen! Tippe auf den Button und trage dich hier ein.Wir senden Dir alle wichtigen Neuigkeiten und tolle Angebote!

Kontakt

Phone: +49/ (0)9367/ 984262

Mail: info@muu-food.com

Kontaktformular